Koppelweiden für Pferde sicher einzäunen

Koppelzaun Imperial der Zaunteam Franchise AG

Der ideale Koppelzaun bietet Tieren und Menschen Sicherheit, ist langlebig und lässt sich an individuelle Bedürfnisse und Begebenheiten anpassen. Der Koppelzaun Imperial ist dank stabiler Konstruktion, hochwertiger Materialien und flexiblen Möglichkeiten der Montage der ideale Zaun für Weide und Hof, so eine Pressemitteilung der Zaunteam Franchise AG.

Der Hartholz-Koppelzaun Imperial ist eine stabile Einzäunung für Weiden, Haus und Hof: Die Pfosten des robusten Zauns bestehen laut Hersteller aus dem sehr harten und beständigen Okan-Holz. Wird das Fluchttier Pferd in die Enge getrieben oder erschrickt es, nimmt es Reißaus. Auf der Flucht verlässt es sich in erster Linie auf seinen visuellen Sinn. Deshalb ist es wichtig, dass Koppelzäune sowohl stabil gebaut und fest montiert als auch gut sichtbar sind. Die massiven Planken des Imperial Koppelzauns stellen bereits eine erste visuelle Barriere dar. Sollte das flüchtende Pferd trotzdem mit dem Zaun in Berührung kommen, verhindern die abgerundeten Kanten und das splitterfreie Holz Verletzungen.

Stabilität dank durchdachter Konstruktion

Der Koppelzaun Imperial lässt sich laut dem Zaunteam den individuellen Bedürfnissen anpassen. Die Höhe richtet sich nach der Widerristhöhe des größten Pferdes und nach dem Charakter der eingezäunten Tiere: So brauche ein aktives, agiles Springpferd einen höheren Zaun als das gemütliche Freizeitpferd. Mit bis zu 1,60 m Höhe und einer Belattung von zwei bis drei Querlatten bietet der Imperial Koppelzaun Sicherheit.

Zaun von beiden Seiten gleich stabil

Die waagrechten, abgerundeten Planken werden laut Zaunteam mittig durch Aussparungen in die senkrechten Vierkant-Pfosten gezogen. Dies verhindere das Durchdrücken der Querlattung und mache den Zaun von beiden Seiten gleich stabil. So könne der Zaun als Umrandung einer Pferdekoppel, aber auch zur Trennung verschiedener Weiden genutzt werden. Infos Zaunteam Franchise AG, 0800/8486 888, E-Mail: info@zaunteam.com.

LW – LW 33/2018