Landwirtschaft in den Kreistagen gut vertreten

Viele Bauern kommen durchs Kumulieren nach vorne

Das hessische Kommunalwahlrecht bietet durch das Kumulieren die Chance, einzelne Kandidaten auf einer Parteienliste gezielt mit bis zu drei Stimmen zu wählen. Eine Umfrage unter einigen Kreis- und Regionalbauernverbänden zeigt, dass viele Landwirte und ihre Familien dies bei der Wahl am 14. März genutzt und ihre Berufskolleginnen und -kollegen nach vorne gebracht haben. Unterstützt wurde dies auch in diesem Jahr mit einer Veröffentlichung einer Liste von landwirtschaftsnahen Kandidaten für die Kreistage im LW Hessenbauer in Zusammenarbeit mit den Kreis- und Regionalbauernverbänden. Insgesamt sind die Landwirte in den Kreistagen gut vertreten.

Eine exakte Analyse ist kaum möglich, gleichwohl ist in einigen Landkreisen augenfällig, dass landwirtschaftliche Kandidaten mit dem Kumulieren (Stimmenanhäufung auf einen Kandidaten), aber auch mit dem Panaschieren (die Möglichkeit, gleichzeitig ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!