Landwirtschaft profitiert vom Corona-Konjunkturpaket

Investitionsprogramm zum Stallumbau

Die Land- und Forstwirtschaft profitiert mehrfach von dem 130 Mrd. Euro-Hilfspaket, das der Koalitionsausschuss von CDU/CSU und SPD in der vergangenen Woche gegen die wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Krise geschnürt hat. Wie zuvor bereits von Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner angekündigt, wird der Bund ein Investitionsförderprogramm für den Stallumbau auflegen. In diesem und im nächsten Jahr sind dafür 300 Mio. Euro vorgesehen.

Ziel sei die Umsetzung besserer Haltungsbedingungen, heißt es im Ergebnispapier der Spitzen von CDU/CSU und SPD. Gegenstand des Programms sind ausschließlich Investitionen, die nicht mit Kapazitätsausweitungen verbunden sind. Als Beispiel ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!