Lebensmittelsicherheit beginnt auf dem Acker

Unerwünschte Stoffe in der Nahrungskette

Die Bevölkerung in Mitteleuropa kann sich seit Jahrzehnten eines so großen und vielfältigen Nahrungsmittelangebots sicher sein, dass quantitative oder qualitative Mangelernährung bei richtiger Ernährungsweise nahezu ausgeschlossen sind. Bei globaler Betrachtung stellt sich die Situation jedoch viel kritischer dar. So stieg nach dem letzten Welternährungsbericht vom Juli 2019 die Zahl der Hungernden im Jahre 2018 auf 822 Mio. Menschen an.

Die wichtigsten Ursachen dafür sind Kriege, Konflikte zwischen und innerhalb von Staaten, wirtschaftliche Probleme und durch Witterungsextreme oder Klimaveränderungen verursachte Missernten. Hinzu kommt, dass noch viel mehr Menschen an „verstecktem ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!