Nährstoffversorgung richtig einschätzen

Herbst-(N)-Düngung zu Winterraps nach Augenmaß

Mit der neuen Düngeverordnung wurden die Regelungen zur Düngung erneut präzisiert. Bei der Düngebedarfsermittlung zum Winterraps im Frühjahr 2021 ist der im aktuellen Herbst verabreichte Stickstoff bereits zu berücksichtigen. Ab 2021 gelten in den gefährdeten Gebietskulissen („Rote Gebiete“) für die N-Düngung von Winterraps im Herbst insgesamt strengere Anforderungen. Dr. Stefan Weimar vom DLR Rheinhessen-Nahe-Hunsrück gibt Hinweise zur praktischen Düngung im Umfeld des gesetzlichen Handlungsrahmens.

Ein gut entwickelter Rapsbestand mit durchschnittlich 40 bis 50 Pflanzen/m2, die über zirka acht bis zehn ausgebildete Laubblätter und eine kräftige mindestens 20 cm lange Pfahlwurzel verfügen, sollte vor Winter ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!