Neuer Professor an der Hochschule Geisenheim

Prof. Kai Voss-Fels am Institut für Rebenzüchtung

Zur Stärkung des Forschungsschwerpunktes Züchtung und genetische Ressourcen begrüßte die Hochschule Geisenheim zum 1. Juli Prof. Dr. Kai Voss-Fels in ihren Reihen. Das teilt die Institutsleitung mit.

Bisher arbeitete Voss-Fels an der University of Queensland, Australien, an modernen Genomik-basierten Züchtungsmethoden, um bei Weizen, Gerste und Raps nachhaltig die Ertragsstabilität zu erhöhen. Außerdem beschäftigte er sich auch mit ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!