Partizipation – Kinder und Jugendliche wählen

Arbeitskreis Jugendpolitik trifft sich per Zoom

Am vergangenen Donnerstag hat sich der Arbeitskreis Jugendpolitik der Hessischen Landjugend zu seiner zweiten Sitzung in diesem Jahr mit Hilfe des Videokonferenz-Tools „Zoom“ getroffen. Da die Bundestagswahl im Herbst unmittelbar vor der Tür steht, war das Thema Wahlen auch beim Arbeitskreistreffen ein zentrales Thema. Der Fokus lag jedoch nicht bei den Wahlberechtigten, sondern bei den unter 18-jährigen Landjugendlichen.

Nach der Begrüßung durch die Arbeitskreisleiterin Sarah Kalhöfer stellte Eltje Reiners, stellvertretende Vorsitzende des Hessischen Jugendrings, die politische Initiative „U18“ vor. Die Initiative richtet sich an alle Kinder und Jugendlichen ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!