Pflanzenzüchter setzen bei Genschere auf Transparenz

„Für die Landwirte ändert sich nichts“

Die deutschen Pflanzenzüchter wollen im Gemeinschaftsprojekt „PILTON“ Winterweizen gezielt mit einer Pilztoleranz ausstatten. Ziel ist die kommerzielle Nutzung von patentiertem Pflanzen- material. Mit Schutzrechten auf eine Züchtungstechnologie be- tritt der Verband juristisches Neuland.

Präzise Züchtungsmethoden wie die Genschere CRISPR/Cas versprechen einen gezielten Zuchtfortschritt, bei den rechtlichen Rahmenbedingungen dazu sieht der Bundesverband Deutscher Pflanzenzüchter (BDP) aber noch erheblichen Klärungsbedarf. „Patentschutz auf eine Züchtungsmethode ist ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!