Putin zwingt uns zur Realpolitik

Holzenkamp verlangt Antworten von Minister Özdemir

Der Präsident des Deutschen Raiffeisenverbandes (DRV), Franz-Josef Holzenkamp, spricht im Interview mit Agra-Europe über agrarpolitische Konsequenzen aus dem Ukraine-Krieg, die fehlende politische Agenda des Bundeslandwirtschaftsministers Cem Özdemier und das, was Özdemir von seinem grünen Parteifreund Robert Habeck lernen kann.

Herr Holzenkamp, Sie waren und sind maßgeblich an der Arbeit der Borchert-Kommission beteiligt und zählen zu den entschiedensten Verfechtern eines Umbaus der Tierhaltung. Geht Borchert noch angesichts grundlegend veränderter wirtschaftlicher, ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!