Regierungen wollen Umbau des Agrarsektors unterstützen

Klimagipfel für nachhaltigere Ernährungssysteme

Dem Ziel einer nachhaltigeren Agrar- und Lebensmittelproduktion haben sich 45 Regierungen verschrieben. Sie wollen Geld und Anstrengungen in den Umbau der Landwirtschaft in einen umweltfreundlicheren und nachhaltigeren Sektor investieren. Wie die Regierung des Vereinigten Königreichs, die als Gastgeber den Vorsitz der Weltklimakonferenz in Glasgow innehat, am Wochenende dazu erläuterte, erklärten die Unterstützer ihre Bereitschaft, dafür 4 Mrd. Dollar (3,46 Mrd. Euro) an öffentlichen Mitteln bereitzustellen.

Mit dem Geld sollen unter anderem klimaresistentere Pflanzen, eine schonendere Bodenbewirtschaftung und andere nachhaltige Lösungen für Hunderte Millionen Landwirte erschwinglich und zugänglich gemacht werden. Welche Staaten das Vorhaben unterstützen, wurde ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!