Rinderbereich beim Beerfelder Pferdemarkt vom Feinsten

Tierschau mit über 1 000 Zuschauern Besuchermagnet

Die größte und vielseitigste Tierschau in Hessen, die immer im Juli an einem Montag in 0berzent-Beerfelden stattfindet, hat wieder gehalten, was man sich von einer solchen Tierschau ver­spricht. So waren im Rinderbereich mit den Rassen Holsteins, Fleckvieh, Rotvieh, Blonde d'Aquitaine, Dexter, Galloway, Hinterwälder, Limousin, Pinzgauer und Rotes Höhenvieh wieder zehn Rinderrassen ausgestellt. Bei herrlichem Wetter und über 1 000 Besuchern war diese 119. traditionelle Tierschau wieder ein Magnet für Land- und Stadtbevölkerung.

Als Preisrichter fungierten Lutz Grein, Schrecksbach, beim Fleckvieh und Marco Hölz, Weinbach, bei den Holsteins. Zuchtleiter Jost Grünhaupt, LLH Kassel, war für die Vor­stellung und Kommentierung der Demonstrationsgruppen zustän­dig. Marlene ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!