Spatenstich für Neubau der Upländer Bauernmolkerei

Startschuss für gute Zukunft mit regionaler Landwirtschaft

Besonders die letzten Wochen und Monate haben gezeigt: Regionalität ist ein wichtiges und schützenswertes Gut. Das hat die Upländer Bauernmolkerei nach eigenen Angaben schon vor einigen Jahrzehnten erkannt und arbeite weiter daran, dass das auch so bleibt. 19,5 Mio. Euro investiert die Molkerei am Standort Usseln in ein neues, hochmodernes Produktionsgebäude. Das gibt das Unternehmen in einer Pressemitteilung bekannt.

Eigentlich sei zu Beginn der Bauarbeiten ein Pressetermin mit offiziellem Spatenstich am neuen Standort geplant gewesen, doch durch die Corona-bedingte Kontaktsperre waren nur Molkerei-Geschäftsführerin Karin Artzt-Steinbrink und der Vorsitzende der ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!