Tagung über Bewässerungsmanagement in Klingenberg

In Trockenjahren wird es eng

Die Landwirtschaft in Deutschland leidet zunehmend unter Trockenperioden. Grundwasser für die Bewässerung ist aber immer schwieriger zu gewinnen. Wie gut sind die heute gängigen Methoden der Bewässerungstechnik darauf vorbereitet? Ein Fachseminar des Consulting-Unternehmens Irriport Bewässerungsmanagement auf dem Kastanienhof in Klingenberg am Main im Landkreis Miltenberg gab dazu richtungweisende Antworten. Agrarjournalist Michael Schlag hat daran teilgenommen und schreibt für das LW.

Bei der Effizienz landwirtschaftlicher Bewässerungssysteme bestehen enorme Unterschiede, erklärt Jürgen Zörner, ehemals Technikberater beim Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen, heute Consultant oder Berater bei Irriport: So brauche Salat im Freiland täglich drei ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!