Übergangslösung für Direktbeihilfen 2013

Gelder kommen aus dem Haushaltsjahr 2014

Die EU-Direktzahlungen für das kommende Jahr sind gesichert: Das Europaparlament gab vergangene Woche grünes Licht für eine Übergangslösung. Danach stehen während des Haushaltsjahres 2014 – aus dem die Beihilfen für 2013 bestritten werden – für die Erste Säule in Deutschland maximal 5 329,6 Mio. Euro zur Verfügung.

Hinzu kommen nicht ausgeschöpfte Direktzahlungen in Höhe von 42,6 Mio. Euro, die in die ländliche Entwicklung übertragen werden. Rechtliche Lücke wegen neuen Finanzrahmens Die Übergangsregelung, die mit den Mitgliedstaaten abgesprochen ist ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!