Verlässlicher Rahmen für Europas Landwirte

Klöckner und Schulze begrüßen Einigung

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner hat die Einigung des Europäischen Rates zum kommenden Mehrjährigen Finanzrahmen (MFR) begrüßt. „Das Ergebnis wird dem Umwelt- und Klimaambitionsniveau der künftigen Agrarpolitik gerecht und schafft einen verlässlichen Rahmen für die Bauern und die ländlichen Regionen in Europa“, erklärte Klöckner vergangene Woche im Hinblick auf die Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP).

Laut der Ministerin wird das Agrarbudget in der nächsten Förderperiode leicht ansteigen; sie wertete das als großen Erfolg und Notwendigkeit gleichermaßen. Die Anforderungen an die europäischen Landwirte seien „immens“. Höhere ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!