Wieder ein Jakobimarkt in Ulrichstein

Bezirkstierschau bei bestem Wetter

Zum 671. Jakobimarkt, und damit einer langen Tradition folgend, hatte die Stadt Ulrichstein eingeladen und dazu wieder nach unfreiwilliger Pause eine Bezirkstierschau ausgerichtet. Wegen der hochsommerlichen Witterung war der Beginn der Schau vorverlegt worden. Bürgermeister Edwin Schneider begrüßte daher bereits zu früher Stunde die Beschicker der Schau mit ihren Tieren der Rassen Deutsche Holsteins, Fleckvieh und Rotes Höhenvieh und die bereits anwesenden Zuschauer.

Ebenfalls vertreten war die Rasse Galloway mit dem schwarzen, gut vierjährigen Altbullen Nils, dessen Gewicht von den Besuchern in einem Wettbewerb möglichst genau zu schätzen war. Der Züchternachwuchs konnte sich ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!