Wiederaufforstung und Waldumbau

Insgesamt soll der Topf 800 Mio. Euro umfassen

Angesichts der ernsten Lage im deutschen Wald hat sich Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner für ein groß angelegtes, nachhaltiges Wiederaufforstungs- und Anpassungsprogramm mit klimaresilienten und robusten Mischwäldern ausgesprochen. Zum Auftakt des Nationalen Waldgipfels betonte Klöckner vergangene Woche in Berlin, dass die kurz- und langfristigen Maßnahmen für den Waldumbau eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe seien.

Für die Umsetzung stellte sie für die kommenden vier Jahre rund 547 Mio. Euro an zusätzlichen Geldern in Aussicht. Inklusive der Kofinanzierung durch die Bundesländer würden sich die Mittel damit ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!