Was sind Ertragsgaranten auf dem Acker?

FLV über Züchtung und Nährstoffverfügbarkeit

„Züchtungsfortschritt und Ertragspotenzial sind für den wirtschaftlichen Erfolg unserer Betriebe ebenso entscheidend wie Nährstoffgehalt und Nährstoffverfügbarkeit der Böden.“, so der Vorsitzende des Frankfurter Landwirtschaftlichen Vereins (FLV), Karlheinz Gritsch, beim FLV-Ackerbautag 2013. Hierzu begrüßte er neben den rund 85 Landwirten aus dem Großraum Frankfurt die Referenten der Tagung Prof. Dr. Wolfgang Friedt von der Universität Gießen und Dr. Fred Fürstenfeld vom Bodengesundheitsdienst Ochsenfur. Über die Landwirtschaft in Georgien berichteten Hans Kellner aus Birkenau und Werner Wald aus Leeheim.

Das Fragezeichen hinter dem Vortragsthema „Nachlassender Züchtungsfortschritt bei Getreide?“ träfe nicht zu, stellte Professor Friedt als erstes fest. Allein bei Weizen, der Hauptnutzungspflanze in Deutschland deutlich vor Silomais, Gerste und ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!