Nicht jedes Pferd kommt mit jedem klar

Gruppenhaltung von Pferden muss gut durchdacht sein

Die Gruppenhaltung ist ohne Frage die artgerechteste Form der Pferdehaltung. Doch die Pferde müssen miteinander harmonieren, sonst haben sie Stress und es kommt zu Verletzungen. Wie man eine Herde am besten zusammenstellt, erläutert Gisela Ehret.

Um zu verstehen, warum manche Herden gut funktionieren und andere weniger, lohnt ein Blick in die Natur. Freilebende Pferde schließen sich meist in Familienverbänden zusammen. Eine Herde besteht in der ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!