Wie mit kranken und verletzten Tieren umgehen?

Mit routinemäßiger Tierkontrolle Probeme frühzeitig erkennen

Auch Kühe und Schweine werden krank. Das gehört zur Tierhaltung dazu. Wenn eine Therapie nicht möglich ist, liegt es in der Verantwortung des Tierhalters zu entscheiden, das Tier von seinen Leiden zu erlösen. Ob die Kuh oder das Schwein noch den Weg zum Schlachthof antreten kann, hängt davon ab, ob es noch transport- und schlachtfähig ist. Ein Online-Seminar des Hessischen Bauernverbandes gab einen Überblick über die gesetzlichen Bestimmungen.

Auf den deutschen Autobahnen werden Tiertransporte immer häufiger durch die Polizei kontrolliert. Es geht dabei um die Einhaltung der Tierschutztransportverordnung. Die Beamten nehmen das Platzangebot der Tiere, ihren Zustand und ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!