Am liebsten Fleckvieh?

Erfolgreiche Mast auch mit schwarzbunten Bullen

Nur wenige Bullenmäster mästen gerne Bullen von Milch betonten Rassen. Die großrahmigen schwarzbunten HF-Tiere sind aber für die Bullenmast besser als ihr Ruf. Denn sie liefern ein feinfaseriges Fleisch. Allerdings muss man bei der Mast, beginnend bei der Auswahl und der Einstallung der Kälber, sowie bei der Aufzucht einiges beachten, um erfolgreich diese Bullen zu mästen. Dr. Theo Göbbel, Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen, gibt Tipps, wie Mäster auch mit schwarzbunten Bullen auf ihre Kosten kommen.

In den letzten Monaten erlebten die Schlachtpreise für Jungbullen eine Berg- und Talfahrt. Die Erzeugerpreise für R-Bullen schwankten von 3,20 bis 3,90 Eu­ro je kg Schlachtgewicht. Noch stärker schwankten die ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!