Die schönsten Spiele für die Sommerferien

Vom Sackhüpfen bis Vogelscheuchen-Wettrennen im Garten

Kinder lieben die Sommerferien zu Hause: lange ausschlafen, Planschbecken-Wasserschlachten, Hütten bauen und Zelten im Garten. Und wenn die Familie auf dem Land lebt, haben die Kleinen an schönen Tagen ganz besonders viele Möglichkeiten, sich in der freien Natur auszuleben. Wie schön, wenn Freunde aus der Nachbarschaft oder entfernt wohnende Kinder von Verwandten mal für ein paar Tage zu Besuch kommen. Oder womöglich sogar der Kindergeburtstag in diese Zeit fällt. Damit keine Langeweile aufkommt, haben wir einige tolle Spiel- und Beschäftigungsideen zusammengestellt, mit denen man schöne Sommertage im Garten zu ganz besonderen Erlebnistagen machen kann. Zu zweit oder in größeren Gruppen: Lassen Sie Ihre Kinder unsere Spiele-Hits doch mal ausprobieren!

Sackhüpfen – auch schon zu zweit geht's um die Wette: Jedes Kind bekommt einen alten Sack oder einen großen Müllbeutel. Ein Start wird markiert – und ein Baum oder ein ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!