Neue Vererber im Rampenlicht

Nachzuchten bei Hessens Zukunft vorgestellt

Im Rahmen von Hessens Zukunft am 2. Februar in der Hessenhalle in Alsfeld wurden vier Nachzuchten der Rassen Deutsche Holsteins und Deutsches Fleckvieh gezeigt. Die Präsentation von Töchtergruppen der neuen Vererber ist jedes Jahr ein Zuschauermagnet der besonderen Art und fand in diesem Jahr vor großem und internationalem Publikum statt. Die Ränge in der Hessenhalle waren vollbesetzt. Zahlreiche Besucher aus Hessen, den anderen deutschen Zuchtgebieten sowie dem benachbarten Ausland waren nach Alsfeld gepilgert, um diesem züchterischen Höhepunkt beizuwohnen. Bernd Koch und Heiko Grob, Zucht- und Besamungsunion Hessen, kommentieren im Folgenden die Nachzuchten.

Den Beginn im großen Ring machte die Nachzucht des Bullen Sao Paulo. Dieser Safir-Sohn aus einer Borneo-Tochter vom Betrieb Paul Wies in Freiensteinau-Ober-Moos ist kein echter Newcomer, sein erster Zuchtwert ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!