Neue Vorgaben und damit mehr Kriterien für QM-Milch

Technopathien-Beurteilung und Antibiotikareduktion sind Themen

Seit dem 1. Januar gilt der QM-Milch-Standard 2020, der die Zertifizierungsgrundlage für unabhängige, strenge Kontrollen des Milchproduktionsprozesses im Rahmen des Qualitätsmanagementsystems QM-Milch in Deutschland darstellt. Das teilt der QM Milch e.V. im Rahmen einer Pressemeldung mit und fasst die wesentlichen Neuerungen zusammen.

Bereits heute nähmen über 90 Prozent der deutschen Milchviehhalter am wirtschaftsgetragenen QM-Milch-System teil, die Tendenz sei weiter steigend, so der Verein weiter in seiner Pressemitteilung. Mit dem neuen QM-Milch-Standard setze ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!