Anregungen für selbst gemachtes Vogelfutter

Wintergarten für die Vögel

Vögel im Garten zu haben, ist schön und nützlich obendrein, fressen sie doch Blattläuse, Raupen, Maden und andere lästige Insekten. Im Sommer sind sie damit in der Regel gut versorgt, zusätzlich fressen sie Samen und Früchte. Aber was ist im Winter? LW-Autorin Sigrid Tinz liefert nachfolgend einige Anregungen, wie man den Vögeln gut über die kalte Jahreszeit helfen kann.

Schwalben, Feldlerchen oder auch die Nachtigall – einige unserer heimischen Vögel ziehen im Herbst gen Süden. Viele Arten bleiben aber auch hier, Meisen, Amseln oder Rotkehlchen zum Beispiel. Andere kommen ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!