Kaffee aus Eigenanbau

Bohnen von der Fensterbank ernten

Kleine Kaffeepflanzen, die gerne mal als Geschenk verteilt werden, finden oft auch auf der Fensterbank ein neues zu Hause. An einem geräumigen hellen Platz kann man viele Jahre Freude an der robusten Pflanze haben. Der Kaffeestrauch ist ursprünglich eine Pflanze des lichten...

Elegant und federleicht

Lampenputzergräser beleben den Garten

Leicht wie Federn sind die schönen Blüten der Lampenputzergräser (Pennisetum), die daher auch gerne Federborstengras genannt werden. In der Gartengestaltung wird diese attraktive Ziergrasart wegen seiner filigranen, bogig überhängenden Blätter und der bürstenartigen Blütenstände verwendet.

Ganz schön runde Sache

Gestaltungsideen mit Kugelbäumen

Natürlich sind große stattliche Haus-und Hofbäume wie Eichen oder Kastanien ein traumhafter Anblick und mit ihnen bleibt eine lange Tradition der Bauernhofbepflanzung erhalten. Aber es ergeben sich bei der Gartengestaltung auch immer Situationen, bei denen die Verwendung von solchen Großbäumen aus Platzgründen...

Getrocknete Schönheiten aus dem Garten

Blumen für die Ewigkeit

Früher war es üblich, farbenfrohe Blumen zu trocknen und so den Sommer für den Winter aufzubewahren. Das üppige Angebot an Frischblumen hat diesen Trend jedoch irgendwann verdrängt. Mittlerweile erleben Trockenblumen eine Renaissance. Grund genug, sich das Trocknen mal etwas genauer anzuschauen.

Lecker und urgesund

Rote Rüben für Garten und Küche

Unter der Erde verbergen sich zahlreiche kulinarische Schätze. Einer davon ist die Rote Rübe, die aufgrund ihrer Robustheit noch bis zum ersten Frost geerntet werden kann. Lesen Sie hier, was beim Anbau zu beachten ist und welche Gerichte sich in der Küche zaubern lassen.

Farben im Mittelpunkt

Neue Trends aus der Friedhofsgärtnerei

Wie in jedem zweiten Jahr zeigen die Friedhofsgärtner auf der Internationalen Gartenausstellung (IGA) in Berlin mit ihren Wettbewerbsgräbern Trends für die nächsten Jahre auf. Die Gestaltung der Gräber erscheint in diesem Jahr insgesamt schlichter, das Augenmerk liegt auf schönen Farbkombinationen bei den Saisonbeeten. Bis zum 15. Oktober ist die IGA in Berlin zu sehen – eine Reise dorthin lohnt.

Zauberhafte Blütenduos

Ideale Kombination von Blütenstauden

Mit pfiffigen Pflanzen-Kombinationen bringt man frischen Schwung in die Beete. So ist beispielsweise die mutige Kombination aus orangeroter Schafgarbe (Achillea filipendulina “Walter Funcke') und weinroter Witwenblume (Knautia macedonica) den gesamten Sommer über ein peppiger Blickfang. Neben der Blütenfarbe bestimmt auch deren Form...

Da ist eine Eule im Gemüse

Über Kohl-, Gemüse- und Flohkrauteule im Bauerngarten

Eulenfalter (Noctuidae) gehören weltweit zu den artenreichsten Schmetterlingsfamilien. Die meisten Arten sind nacht- oder dämmerungsaktiv. Obwohl auch Falterarten aus anderen Familien die gleiche Verhaltensweise zeigen, stand diese Eigenschaft hier wohl Pate für die deutsche Bezeichnung und es hat sich eingebürgert, auch nur...

Eine anspruchsvolle Diva

Dahlien für Topf, Kübel, Kasten und Beet

Aus den klassischen Gartendahlien entwickelten Züchter kompakt bleibende, niedrige Dahlien, geeignet für die Verwendung in Töpfen, Kübeln oder gar in Balkonkästen. Je nach Sortentyp erreichen sie eine Wuchshöhe von 30 bis 100 Zentimetern. Der Handel führt sie ab April bis in den...

Gärtnern im Hochbeet

Hochbeete haben viele Vorteile

Sie sind nicht nur leicht und bequem zu pflegen, sondern aufgrund eines ausgeklügelten Schichtsystems in ihrem Inneren sind bei Hoch- oder Hügelbeeten auch gute Ernteergebnisse garantiert. Mit ihnen ist das Gärtnern überall dort möglich, wo wenig Platz ist, wie auf dem Balkon oder der Terrasse. Einmal angelegt, hält ein Hochbeet außerdem viele Jahre.

Ausflugstipps zu Gartenschauen

Überblick über Gartenveranstaltungen in Deutschland

Internationale Gartenausstellung Die Internationale Gartenausstellung (IGA) Berlin findet vom 13. April bis 15. Oktober statt. Sie ist aufgegliedert in fünf große Teilbereiche: „Die Gärten der Welt“, das Wuhletal, der Kienbergpark, Kienberg und die Kienbergpromenade im Stadtteil Marzahn-Hellersdorf – 104 ha Ausstellungsfläche. Die IGA...

Buchs raus – was kommt rein?

LVG Heidelberg beobachtete Buchsbaum-Alternativen

An der LVG Heidelberg werden seit 2008 Stauden und Gehölze darauf getestet, ob sie sich als Bodendecker und Einfassungspflanzen auf dem Friedhof eignen.