Bayer stellt Managementhilfen vor

Mastitis und Saugferkelgesundheit sind wichtige Themen

Unter dem Leitthema Top-Treff Tiergesundheit werden die Experten von Bayer während der Eurotier in Halle 15, Stand D 36, interessierte Landwirte über neue Konzepte, Praxiserfahrungen und Serviceleistungen für die Rinder-, Schweine- und Geflügelhaltung informieren. Dies teilt das Unternehmen in einer Presseerklärung mit.

© Bayer

Schwerpunkte seien das Mastitismanagement und ein Leitfaden zum Gesundheitsmanagement in der Saugferkelaufzucht. Als neues Serviceangebot präsentiere das Unternehmen einen laminierten Mastitis-Fahrplan im Postkartenformat. Dieser Leitfaden zeige systematisch die einzelnen Schritte von der Analyse, über Schnelltest und Laboruntersuchungen, bis zum Erregernachweis.

Ferkelleitfaden zum Mitnehmen in den Stall

Weiterhin werde ein Ferkelleitfaden vorgestellt, der alle notwendigen Schritte des Gesundheitsmanagements rund um die Geburt bis zu den ersten Lebenswochen der Ferkel übersichtlich zusammenfasse.

Zum Thema Kokzidiose stellt Bayer eine Kalkulationshilfe bereit, mit der die Wirtschaftlichkeit der Kokzidiosebekämpfung abgestimmt auf die jeweilige betriebliche Situation errechnet werden kann.

Außerdem wird das Unternehmen Baytool, das verbesserte Programm zur Schadnagerbekämpfung vorstellen, mit dem ein für den Einzelbetrieb maßgeschneiderter Plan zur Beseitigung von Schadnagern erstellt werden könne (www.baytool.de). Mehr über Bayer im Internet unter www.bayervital.de. LW