Calzone mit Rehfleisch

Saftige, prall gefüllte Calzone.

Foto: Bönsch

Zutaten für zwei Calzonen:

  • 250 g Weizenmehl
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 1/8 Liter lauwarmes Wasser
  • 400 g Rehfleisch
  • passierte Tomaten
  • 150 g Weißkohl
  • 150 g Schafskäse
  • 200 g Tzatziki
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Ei
  • Salz
  • Pfeffer
  • Gyrosgewürz
  • Olivenöl

Zubereitung:

Rehfleisch in Streifen schneiden und in Öl, Knoblauch und Gyrosgewürz circa 24 Stunden einlegen. Aus Mehl, Salz, Hefe und lauwarmem Wasser einen Hefeteig herstellen. Gyros anbraten. Weißkohl raspeln und Schafskäse in Würfel schneiden. Aus dem Hefeteig zwei Fladen ausrollen. Fladen mit Tomatensoße bestreichen. Die untere Hälfte mit Weiß­kohl, Gyros, Tzatziki und der Hälfte des Schafskäses belegen. Die obere Hälfte runter­klappen und die Ränder mit einer Gabel verschließen. Teig mit Eigelb bestreichen und mit restlichen Schafskäsewürfeln belegen. Im vorgeheizten Ofen bei etwa 240 °C Ober/Unterhitze 25 Minuten backen.

Bönsch  – LW 27/2019