Damit im kommenden Frühjahr alles rundläuft

Die Feldspritze vor dem ersten Frost einwintern

Nach der letzten Pflanzenschutzmaßnahme im Herbst sollte jeder Landwirt daran denken, seine Pflanzenschutzspritze auf den Winter vorzubereiten. Unterbleibt diese sogenannte „Einwinterung“, können aufgefrorene Filtergehäuse, aufgeplatzte Düsen, undichte Armaturen und Rohrleitungen mit Haarrissen die Folge sein.

Vor dem eigentlichen Einwintern sollte die Spritze sowohl von Innen als auch von Außen gründlich gereinigt werden. Die Innenreinigung sollte sofort nach Beendigung der Pflanzenschutzmaßnahme durchgeführt werden, um ein Antrocknen ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!