Erbsen und Ackerbohnen profitieren vom kalten Winter

Leguminosen vor Viruskrankheiten schützen

Der Aufschwung im Leguminosenanbau der letzten Jahre ist durch die Ungewissheit zur Aussaat, ob ein Einsatz von Pflanzenschutzmitteln auf Greeningflä­-chen mit Leguminosen 2017 möglich sein wird, abgebrochen. Dennoch sind die positiven Erfahrungen im Rahmen der Fruchtfolge von vielen Landwirten genutzt worden, und bei guten Aussaatbedingungen wurden Ackerbohnen und Erbsen ausgesät. Über die aktuellen Möglichkeiten, die Bestände vor Blattläu­sen und Viren zu schützen, informiert Michael Lenz vom Regierungspräsidium Gießen, Pflanzenschutzdienst Hessen.

Zu den Besonderheiten des vergangenen Jahres zählte das unerwartet starke Auftreten verschiedener Viren, insbesondere von Nanoviren. Je nach Schlag war ein Befall von unter enem bis zu 50 Prozent in ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!