Eurotier 2018 – kostengünstige Tickets für HBV- und BWV-Mitglieder

Tageskarte für 19 Euro – auch Angebote für Nichtmitglieder

Der Hessische Bauernverband (HBV) und der Bauern- und Winzerverband Rheinland-Pfalz Süd (BWV) organisieren für Besucher der Eurotier 2018, die vom 13. bis 16. November in Hannover stattfindet, einen kostengünstigen Vorverkauf von Eintrittskarten.

Der Normal-Preis beträgt für die Tageskarte 27 oder 22 Euro (Tageskasse/Online-Shop) und für die Dauerkarte 54 oder 48 Euro (Tageskasse/Online-Shop).

Für Bauernverbandsmitglieder gelten folgende vergünstigte Preise: Je 19 Euro für die Tageskarte und 45 Euro für die Dauerkarte.

Für Nichtmitglieder können folgende Preise angeboten werden: 20 Euro für die Tageskarte und 46 Euro für die Dauerkarte.

Gutschein-Codes bei den Bauernverbänden erfragen

Mitglieder und Nichtmitglieder müssen unter Verwendung eines Gutschein-Codes die gewünschten Karten im Online-Shop der Eurotier 2018 bestellen und bezahlen. Hierzu ist eine persönliche Registrierung erforderlich. Die günstigeren Tickets werden durch die DLG nur über den Online-Shop angeboten. HBV-Mitglieder können die Gutschein-Codes bei den Bauernverbands-, Regionalbauernverbands- beziehungsweise Kreisbauernverbandsgeschäftsstellen erfragen. BWV-Mitglieder erfragen die Codes bei der Hauptgeschäftsstelle.

Die Gutschein-Codes für Nichtmitglieder lauten für die Tageskarte: HBV2018ET1 und für die Dauerkarte HBV2018ETD.

Der Online-Shop findet sich unter www.messe-ticket.de/DLG/EuroTier2018/Shop. Nach Auswahl der Ticket-Anzahl ist der entsprechende Gutschein-Code über den Menüpunkt „Gutschein“ hinzuzufügen. Daraufhin werden der reduzierte Preis und der reduzierte Gesamtpreis angezeigt. Nach dem Anklicken des Buttons „weiter“ (unten rechts) werden die Nutzer durch den weiteren Bestell- und Bezahlprozess geführt.

Soweit bereits im Rahmen des Kartenerwerbs zur Agritechnica 2017 ein Benutzerkonto angelegt wurde, so kann dieses zur Anmeldung (Login) benutzt werden.

Bei der Personalisierung der Tickets muss auch weiterhin eine einmalig zu verwendende E-Mail-Adresse hinterlegt werden. Allerdings müssen die Tickets nicht zwingend personalisiert werden. Man kann 10 Tageskarten und/oder 2 Dauerkarten auf einen registrier-ten Namen bestellen und diese an Familienangehörige/Gruppenteilnehmer weitergeben. Es wird keine generelle Ausweiskontrolle in Form des Abgleichs der Namen auf den Tickets geben. Jedes Ticket ist natürlich nur einmal zu verwendbar.

hbv/bwv – LW 43/2018