Ferkelverluste bei fruchtbaren Sauen senken

Versuch zur Abtrennung von Ferkeln, Step-Two-Böden und Holm-Einstellung

Die Anzahl der gesamt geborenen Ferkel je Wurf ist in den vergangenen Jahren kontinuierlich von den Zuchtunternehmen gesteigert worden. Das stellt die Betriebsleiter vor erhebliche Herausforderungen, um die Ferkelverluste und die Streuung der Absetzgewichte nicht zu stark anwachsen zu lassen. Stephan Welp und Prof. Steffen Hoy, Justus-Liebig-Universität Gießen, Institut für Tierzucht und Haustiergenetik, führten Versuche zur Senkung von Ferkelverlusten durch und berichten im Folgenden über erste Ergebnisse.

Die Anzahl der abgesetzten Ferkel ist das wichtigste ökonomische Merkmal für Ferkelerzeuger. Mit der erhöhten Wurfgröße nehmen jedoch tendenziell auch die Ferkelverluste zu. In Deutschland bewegen sich die Ferkelverluste seit ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!