Fruchtbare Sauen angepasst füttern

Auch die Wasserversorgung im Blick behalten

In den vergangenen zehn Jahren hat sich die Reproduktionsleistung der Zuchtsauen deutlich erhöht. Gute Ferkelerzeuger setzen mittlerweile durchschnittlich 12,5 Ferkel pro Wurf beziehungsweise über 30 Ferkel pro Sau und Jahr ab. Was durch die höheren Leistungen in Bezug auf die Fütterung der Sauen zu beachten ist, erläutert Wilfried Brede von der Serviceteam Alsfeld GmbH.

Die höheren Reproduktionsleistungen der Sauen ziehen geringere Geburtsgewichte (Grafik 1) nach sich. Dabei sind Unterschiede von 200 g je Ferkel bei einer durchschnittlichen Wurfgröße von 12 Ferkeln zu 15 Ferkeln ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!