Gespräche in den Niederlanden über die Stickstoffpolitik

Bauernverband und Regierung kommen zusammen

Nachdem der niederländische Bauernverband LTO zunächst eine Einladung zu Gesprächen mit der Haager Regierung über deren Stickstoffpolitik abgelehnt hatte, ist die Branchenvertretung nun doch bereit dazu. LTO-Präsident Sjaak van der Tak begründete die Entscheidung vergangene Woche mit einem Anruf von Ministerpräsident Mark Rutte. Dieser habe ihm versichert, dass es bei den Gesprächen gemäß der Ankündigung von Vermittler Johan Remkes auch vonseiten des Kabinetts tatsächlich „keine Tabus“ geben werde.

„Damit sind unsere Bedingungen für ein erstes Sondierungsgespräch in der kommenden Woche erfüllt“, erklärte van der Tak. Neben Rutte werden auch Landwirtschaftsminister Henk Staghouwer und/oder die Stickstoffministerin Christianne van der ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!