Gute Bullen waren in Alsfeld gefragt

Fleckviehfärsen gingen nach Belgien

Dallas- und Power-Töchter gaben auf der Zuchtvieh-Auktion in Alsfeld am 6. November einen sehr guten Einstand und zeigten, dass den Jungen die Zukunft gehört. Mit sehr guter Qualität präsentierten sich die ersten abgekalbten Töchter der Qnetics-Vererber. Bei den Holsteinbullen waren besonders die der in Prämienklasse I eingestuften Tiere stark nachgefragt.

Leistungsbereitschaft, sehr gute Euter und Fundamente kombiniert mit passender Stärke und einem guten mittleren Rahmen waren zu sehen. Spitzenpreis für Dallas-Tochter aus Haubern Den Spitzenpreis erzielte eine Dallas-Tochter aus dem ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!