Herbizidresistenz – ein zunehmendes Problem

Hintergründe und Gegenmaßnahmen

Resistenzen gegen Herbizide sind ein weltweites Phänomen. Können resistente Unkräuter und Ungräser nicht mehr ausreichend bekämpft werden, wird das Ertragspotenzial des betroffenen Standorts erheblich beeinträchtigt. Auch in Rheinland-Pfalz wird das Voranschreiten von Herbizidresistenzen beobachtet.

In jeder Population sind Resistenzen mehr oder weniger stark vorhanden. Da bei einer Behandlung mit Herbiziden die Pflanzen, die Träger einer Resistenz sind, wahrscheinlicher überleben als die Pflanzen ohne diese ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!