Sie sind hier:  » Startseite » Rubriken » Tierhaltung » Rinder » Bessere Tiererkennung

Bessere Tiererkennung erleichtert die Frischabkalberkontrolle

Die tägliche Kontrolle der frisch abgekalbten Kühe geht schneller und effizienter, wenn man die Kuh von hinten zweifelsfrei identifizieren kann, ohne dass man darauf warten muss, das das Tier den Kopf dreht und man die Transpondernummer oder die Ohrmarke erkennen kann. Hilfreich ist hier nach wie vor ein Kaltbrand oder andere Kennzeichen, die aufgeklebt werden. Wenn Kühe schnell erkannt werden ist auch die Untersuchung effizienter und schneller möglich.

Sibylle Möcklinghoff-Wicke, aus Dairy Herd com, 25/07/06