Süßer Hefeteig

Foto: Michael Krause, © pixelio

Zutaten:
  • 500 g Mehl
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 50 g Zucker
  • 1/4 l
  • Milch
  • 1 TL Jodsalz
  • 1 großes beziehungsweise 2 kleine Eier
  • 50 bis 80 g Butter
  • Rosinen
  • etwas Milch und 1 Eigelb zum Bestreichen 
  • (Statt der frischen Hefe kann auch 1 Päckchen Trockenhefe genommen werden.)
Zubereitung:


Mehl in eine Schüssel geben. Hefe in lauwarmer Milch-Butter-Mischung auflösen und dazugeben. Übrige Zutaten dazugeben. Alles mit dem Knethaken gut zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig zugedeckt an einem warmen Platz gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat. Den Teig 1 cm dick ausrollen und mit Hilfe einer Schablone in die Form des Weckmannes bringen. Rosinen für die Augen und den Mund aufbringen und den "Kerl" mit einer Mischung aus dem Eigelb und etwa 2 Esslöffeln Milch bestreichen. Noch einmal kurz gehen lassen. Im Ofen rund 15 bis 20 Minuten bei 180 Grad Celsius backen. SL