Spiegelei-Körnerbrot

Ein beidseitig gebratenes Spiegelei mit peppigem Untergrund.
Foto: CMA-Ei

Zutaten:
  • 1 bis 2 Bund Rauke
  • 300 g cremiger Schafskäse
  • Jodsalz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 Strauchtomaten
  • 100 g (1 Paket) Sprossen nach Wunsch (beispielsweise Zwiebel-, Radieschen-, Senf-Rote Bete- oder Alfalfasprossen)
  • 4 Eier (L)
  • 3 EL Butter
  • 8 Scheiben Kasselerrücken
  • 8 Scheiben Körnerbrot

Zubereitung:
Die Rauke putzen, waschen, trocken schleudern und – bis auf einige schöne Blätter zum Garnieren – fein schneiden. Den Schafskäse mit einer Gabel zerdrücken und mit der Rauke verrühren, mit Salz sowie Pfeffer abschmecken.
Die Tomaten waschen und in Scheiben schneiden, die Sprossen kalt abbrausen und abtropfen lassen. Für die Spiegeleier jeweils etwas Butter in Portionspfannen erhitzen, die Eier vorsichtig hinein gleiten lassen und bei kleiner bis mittlerer Hitze garen. Anschließend wenden und fertig braten, dann salzen sowie pfeffern. In einer weiteren Pfanne die Kasslerscheiben in der restlichen Butter zwei Minuten braten, dabei einmal wenden.
Alle Brotscheiben mit der Käsecrème bestreichen, dann die vier unteren mit den vorbereiteten Zutaten belegen und mit den restlichen Brotscheiben abdecken.
Nährwerte pro Portion 618 kcal; 37,3 g Fett; 32,6 g Kohlenhydrate; 37,8 g Eiweiß. 

cma-ei