Welche Maßnahmen sind zur Verbesserung der Schweinegesundheit sinnvoll?

Die Gesundheit der Schweine lässt sich mit folgenden Maßnahmen verbessern:

  • Beim Impfen von Ferkel trägt ein Wechsel der Impfnadel nach jeder Abeferkelbucht zur Gesundheit bei.
    Foto: agrarfoto

    die Ferkel so wenig wie möglich vermischen und nie ältere Tiere mit jüngeren mischen
  • Wurfausgleich niemals nach Gewicht, sondern höchstens nach der Anzahl vornehmen
  • für jede Abferkelbucht eine eigene, nummerierte Infrarotlampe und Futterschale nutzen
  • für jedes Abteil separate Arbeitsgeräte und Ferkelkisten vorhalten
  • beim Impfen nach jeder Abferkelbucht die Nadel wechseln
  • nicht mehr als nötig von Bucht zu Bucht steigen und Säuberungsmaßnahmen nicht der Reihe nach, sondern immer zuerst in den Buchten mit den jüngsten Ferkeln durchführen
  • die Tiergesundheit systematisch protokollieren: die tägliche Futter- und Wasseraufnahme beobachten, Blut- und Schlachttieruntersuchun­gen auswerten und von Zeit zu Zeit externe technische Untersuchungen (Lüftung, Futtertechnik) vornehmen lassen

Den ganzen Artikel "Keimaustausch zwischen Schweinen minimieren" lesen Sie im LW Hessenbauer / Pfälzer Bauer / Der Landbote KW 22 Seite 24.