Fruchtig scharfe Rhabarber-Birnen-Konfitüre

Durch die Pistazien und die Walnüsse bekommt die Konfitüre Biss.
Foto: Stephanie Lehmkühler

Zutaten:
  • 900 bis 1 000 g Rhabarber (geputzt)
  • 600 g aromatische feste Birnen
  • 1 1/2 getrocknete Mini-Chilis (alternativ: 1/2 bis 1 frische rote Chilischote)
  • 1 Limette
  • 750 g Gelierzucker 2:1
  • 80 g Pistazien
  • 70 g Walnüsse

Zubereitung:
Den Rhabarber putzen und in kleine Stücke schneiden. Die Birnen schälen, das Kerngehäuse entfernen und die Birnen in kleine Stücke schneiden. Die Chilis im Mörser zerkleinern beziehungsweise die Chilischote in sehr kleine Stücke schneiden. Die Limette auspressen. Chili und Limettensaft über die Rhabarber- und Birnenstücken gießen. Etwa die Hälfte des Gelierzuckers hinzugeben und alles gut miteinander verrühren. Die Masse zwei Stunden ziehen lassen.
Die Zutaten 2 bis 3 Minuten in einem Topf köcheln lassen, damit Rhabarber und Birnen etwas zerfallen können. Dann den restlichen Gelierzucker hinzugeben. Nun alles 4 Minuten sprudelnd aufkochen.
Vor dem Abfüllen die klein gehackten Pistazien und Walnüsse hinzu geben. Die Konfitüre heiß in Twist-off-Gläser abfüllen. SL