Bratapfel-Muffins

Saftiges Gebäck mit Backäpfeln, Rapsöl und Buttermilch

Im Vordergrund: mit Rapsöl gebackene Muffins.
Foto: CMA-Rapsöl

Zutaten für circa zwölf Personen
  • 4 Äpfel
  • 1 TL Honig
  • 1 kleine Tassen Rosinen
  • 200 g Mehl
  • 1 EL Speisestärke
  • 2 gestr. TL Backpulver
  • 1/2 TL Na-tron
  • 1 Päckchen abgeriebene Zitronenschale
  • 1 Ei (Größe M)
  • 150 g Zucker
  • 100 ml feines Rapsöl
  • 100 ml Buttermilch
  • Puderzucker zum Bestäuben
  • für die Muffin-Backform: feines Rapsöl oder Papier-Backförmchen


Zubereitung:
Äpfel in kleine Stücke schneiden. Mit den Rosinen in wenig Butter und Honig kurz andünsten. Sie dürfen nicht zerfallen! Mehl, Speisestärke, Backpulver und Natron in eine Schüssel sieben und das Päckchen abgeriebene Zitronenschale zugeben. In einer neuen Schüssel das Ei schlagen und den Zucker, das Rapsöl und die Buttermilch unterrühren. Dann die Rosinen-Äpfelmischung nach und nach in die Fettmischung einrühren. Die Mehlmischung darunter heben. Papier-Backförmchen in die Mulden im Muffinblech setzen oder Mulden mit Rapsöl auspinseln. Teig einfüllen. Muffins bei 170 bis 180° C (hängt vom Ofen ab) 20 Minuten im vorgeheizten Ofen backen, bis sie goldbraun sind. Zum Schluss mit Puderzucker bestäuben. cma-rapsöl