Neuer Boxenlaufstall in Schwarzenborn

Tag der offenen Tür am 17. Mai 2009

Im Frühjahr 2008 hat die Lux GbR, Bernd und Andreas, einen neuen Boxenlaufstall für Milchkühe fertiggestellt. Eine Möglichkeit zur Besichtigung besteht beim Tag der offenen Tür am 17. Mai von 11 bis 17 Uhr.

Der neue Stall bietet die Möglichkeit, durch die Einbeziehung der Altgebäude 200 Milchkühe zu halten. Zurzeit sind 135 Kühe im Betrieb vorhanden. Gebaut wurde ein dreireihiger Boxenlaufstall. Die Stallhülle wurde vom ortsansässigen Zimmereiunternehmen nach eigenen Vorgaben gezimmert und aufgebaut.

Liegeboxen und Laufgänge mit Gummimatten ausgelegt

Die mit einer Gummimatte ausgelegten und mit Strohmehl eingestreuten Hochboxen werden zwei Mal täglich gereinigt. Auch die Laufgänge sind mit Gummibelag versehen und werden mit Klappschiebern abgeschoben. Die Gülle wird in einem Querkanal gesammelt und einmal wöchentlich in den 2 000 m3 fassenden Behälter gepumpt.

Gefüttert wird eine Voll-TMR, bestehend aus Grassilage, Maissilage, hofeigene Getreidemischung, einem Eiweißergänzer und Mineralfutter.

Doppel-12er Fischgrätenmelkstand

Im Altgebäude wurde ein Doppel-12er-Fischgrätemelk­stand eingebaut. Die Lauffläche vor dem ehemaligen Futtertisch wird als Warteraum genutzt. Trockensteher und Frischkalbende sind ebenfalls im Altgebäude untergebracht. Des Weiteren wurden ein Impf- und Behandlungsstand sowie ein Klauenpflegebereich eingerichtet.

Familie Lux und die am Bau beteiligten Firmen freuen sich auf zahlreiche Besucher. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Die Betriebsadresse lautet: Richbergstr. 3, Am Knüllköpfchen, 34639 Schwarzenborn. Lux