Pfannkuchen mit Sommerfrüchten

Die Pfannkuchen vor dem Servieren mit den gehackten Pistazien bestreuen.
Foto: www.1000rezepte.de

Zutaten für vier Personen:

  • 150 g Weizenmehl
  • 40 g Zucker
  • 1/2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Jodsalz
  • 2 Eier
  • 250 ml Milch
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 bis 2 Tropfen Bittermandelaroma
  • pro Pfannkuchen 1 TL Öl
  • 0,2 l Sahne
  • 1 Päck­chen Vanillinzucker
  • 200 g Früchte, frisch oder TK
  • 1 EL fein gehackte Pistazien

Zubereitung:
Mehl, Zucker, Vanillezucker und Salz in eine Schüssel geben und gut mischen, Eier und Milch zugeben und zu einem glatten, klumpenfreien Teig verrühren. Den Teig gut quellen lassen, erst dann Zitronensaft und Bittermandelaroma zugeben. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und aus dem Pfannkuchenteig nacheinander 4 Pfannkuchen ausbacken. Inzwischen die Sahne schlagen und mit Vanillinzucker süßen. Die Früchte waschen, putzen und gut abtropfen lassen (Tief­kühlware etwas antauen lassen) und unter die Sahne heben. Die Pfannkuchen mit der Fruchtsahne füllen und zuklappen. wirths