Fischgulasch mit Pilzen

Eine leckere Vorspeise, die immer gelingt

Zum Fischgulasch passt besonders gut Reis.
Foto: Toppits

Zutaten für vier Personen:
  • 4 Stück Rotbarschfilet (circa 700 g)
  • 200 g braune Champignons
  • 100 g Butter
  • 4 EL Zitronensaft
  • frische Salbeiblätter
  • 1 ungespritzte Zitrone
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • Öl zum Bestreichen der Folie (zum Beispiel Fix-Brat Alu von Toppits)

Zubereitung:

Fischfilet waschen, abtrocknen, in kleine  Stücke schneiden und etwas salzen. Champignons putzen und vierteln. 4 Stücke Alufolie mit Öl einstreichen. Fischfiletstücke und Champignonviertel gleichmäßig darauf verteilen. Salzen und mit Pfeffer abschmecken. Dann mit Butterflöckchen belegen und mit Zitronensaft beträufeln. Die Folie locker zu Päckchen verschließen. Im vorgeheizten Backofen bei 160° C 10 Minuten garen lassen.
Die Päckchen öffnen und mit Salbeiblättern und halben Zitronenscheiben auf Tellern anrichten.
Pro Portion: circa 410 kcal, 35 g Eiweiß, 29 g Fett, 2 g Kohlenhydrate. toppits