Selbstgebasteltes kommt immer gut an

Geschenke für Oma und Opa zu Weihnachten

Fertig! Sarah zeigt ihr lustiges Nudelbild. Martina gestaltete insgesamt drei Bilder im Miniformat. Nebeneinander gehängt wirken sie wie ein modernes Kunstwerk.
Foto: Silke Bromm-Krieger

Fragt man Oma und Opa, was sie sich zu Weihnachten wünschen, antworten sie meist: „Nichts, wir haben doch schon alles!“ Über ein selbst gebasteltes Geschenk von den lieben Enkeln freuen sich Großeltern jedoch garantiert.

Die vierjährige Sarah gestaltet als Dankeschön für „die besten Babysitter der Welt“ ein fantasievolles Keilrahmenbild. Ihre Freundin Martina, zehn Jahre alt, bastelt mit der Serviettentechnik ein Futterhäuschen für hungrige Meisen. Svea (4) und Thies (7) machen für Oma und Opa Glitzersterne und Bäumchen mit Schokoladenfüllung. Zum Schluss stellen die Kinder kleine Engelchen her.

Den ganzen Beitrag samt Schablonen können Sie sich hier im PDF-Format herunterladen.