Die Dosis macht´s

Alkohol kann Genuss sein – ein Zuviel macht jedoch krank

So kann man entspannen: Mit einem Glas Wein, einem guten Buch und knisterndem Kaminfeuer.
Foto: imago

Ein Gläschen Alkohol in Ehren, kann niemand verwehren. Das stimmt und trifft auf gesunde Erwachsene zu. Doch wenn schon ein 7-Jähriger im Vollrausch mit 2 Promille Alkohol im Blut in eine Klinik eingewiesen wird, wie vor Kurzem in Berlin geschehen, dann regt das die Diskussion um den Missbrauch von Alkoholkonsum erneut an. Das LW hat sich bei einem Experten informiert, was beim Alkoholkonsum erlaubt ist beziehungsweise wann darauf verzichtet werden sollte.

Die Kurve zwischen gesundem und ungesundem Alkoholkonsum zu bekommen, ist nicht einfach: Auf der einen Seite mehren sich die Berichte über gesundheitsfördernde Eigenschaften von gemäßigtem Alkoholkonsum, auf der anderen Seite sind die negativen Folgen vielfältig.

Den ganzen Beitrag können Sie sich hier im PDF-Format herunterladen.