Gefüllte Toastkörbchen

In der Muffinform gebackene Snacks.
Foto: CMA-Rapsöl

Zutaten für 12 Stück:

  • 12 Scheiben Vollkorn-Toastbrot
  • 3 EL Feines Rapsöl
  • 2 Knoblauchzehen (gepresst)
  • 80 g würziger Bergkäse
  • 100 g getrocknete Tomaten
  • 1 Hand voll glatte Petersilie
  • 1 Schalotte
  • 1 EL Feines Rapsöl
  • 200 g Frischkäse mit Joghurt
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • einige Staudensellerieblättchen.

Zubereitung:
Toastscheiben mit dem Wellholz circa 3 mm dick ausrollen. Mit einem runden Ausstecher Kreise von 8 cm Durchmesser ausstechen. Brote in die Mulden eines Muffinblechs drücken, sodass kleine Körbchen geformt werden. Feines Rapsöl mit Knoblauch mischen und die Toastkörbchen damit innen bestreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad auf der mittleren Schiene circa 12 Minuten backen. Körbchen aus dem Blech nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Bergkäse sehr fein würfeln, getrocknete Tomaten fein hacken. Petersilie hacken. Schalotte schälen und fein hacken. Feines Rapsöl erhitzen, die Schalottenwürfel darin anschwitzen. Käsewürfel, getrocknete Tomaten, Petersilie und Schalotten mit Frischkäse mischen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Mischung erst kurz vor dem Servieren in die Körbchen füllen. Mit Kräutern, Tomatenstreifen und Sellerieblättchen dekorieren.

Nährwerte pro Stück: 140 kcal, 11,6 g Fett, 4,0 g Kohlenhydrate, 5,0 g Eiweiß. cma