Informationsaustausch mit Lena Arnoldt

CDU-Landtagsabgeordnete beim HBV in Friedrichsdorf

Zu einem Informationsaustausch mit der Geschäftsführung des Hessischen Bauernverbandes (HBV) war Anfang der Woche die CDU-Landtagsabgeordnete Lena Arnoldt nach Friedrichsdorf gekommen. Arnoldt stammt aus dem Werra-Meißner-Kreis und ist stellvertretende Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, der sie seit 2014 angehört. Außerdem ist die Betriebswirtin Sprecherin des Fraktionsausschusses für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz.

Bei dem Gespräch ging es unter anderem um aktuelle Themen der Tierhaltung wie das hessische Ausfuhrverbot für Nutztiere sowie um die Sauenhaltung. Darüber hinaus wurde auch die Ausgestaltung der Düngeverordnung insbesondere in roten Gebieten sowie die Förderpolitik und die Neuabgrenzung der benachteiligten Gebiete erörtert.

hbv – LW 18/2019