Leguminosen haben Potenzial in der Nutztierfütterung

Untersuchung der Inhaltsstoffe und gute Rationsplanung wichtig

Um die Geflügel- und Schweinefütterung ging es neben pflanzenbaulichen Themen (siehe Seite 14) bei der Tagung „Praxis trifft Forschung – ein Netzwerk für Erbsen und Bohnen“, die vom Demonstrationsnetzwerk Erbse/Bohne beziehungsweise dem Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen veranstaltet wurde. Anhand von Untersuchungen wurde gezeigt, dass Leguminosen wie Erbsen und Bohnen in Geflügel- und Schweinerationen ohne Leistungseinbußen eingesetzt werden können. Das LW war bei der Online-Veranstaltung dabei.

Eine Wertschöpfungskette für die Herstellung von Hühnerfutter zu entwickeln, hat sich die Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft Niedersachsen im Rahmen eines Teil­projektes des Demonstrationsnetzwerkes Erbse/Bohne zum Ziel gesetzt. Unter anderem wird eine ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!